Salman Rushdie – Rishi Sunak: Britischer Premier-Kandidat fordert Iran-Sanktionen

Nach dem gewaltsamen Angriff auf den Schriftsteller Salman Rushdie hat der britische Premier-Kandidat Rishi Sunak Sanktionen gegen Iran gefordert. Der frühere iranische Revolutionsführer Ajatollah Chomeini hatte vor mehr als 30 Jahren zur Tötung des Autors aufgerufen. Sunak sagte dem »Telegraph« 
am Sonntag, der Angriff müsse ein »Weckruf für den Westen« sein und spreche dafür, die iranische Revolutionsgarde als Terrororganisation einzustufen. Man müsse sich außerdem fragen, ob eine potentielle Einigung mit Iran im Atomstreit »möglicherweise in einer Sackgasse angekommen« sei.

Originaler Artikel: Klicken Sie hier

See also  News: Russland, Ukraine, Krieg, Krim, Antony Blinken, Serena Williams
  • Leave a Comment