Russland will vier russisch kontrollierte Regionen in der Ukraine am Freitag annektieren

Die von Moskau eingesetzten Oberhäupter der vier russisch kontrollierten Regionen der Ukraine sind bereits in Moskau eingetroffen, um nach den sogenannten Referenden an der Annexion dieser Gebiete durch Russland teilzunehmen. Die Chefs der prorussischen Verwaltungen in der ostukrainischen Region Donezk sowie in den südukrainischen Regionen Saporischschja und Cherson seien am Mittwochabend mit dem Flugzeug in der russischen Hauptstadt gelandet, meldeten russische Nachrichtenagenturen.

Auch der Machthaber in der Region Luhansk, Leonid Pasetschnik, hielt sich bereits in Moskau auf, wie er selbst der staatlichen Agentur Tass sagte. Die vier vom Kreml installierten Verwaltungschefs sollten vom russischen Präsidenten Wladimir Putin empfangen werden. Am Mittwoch hatten sie Putin formell um die Aufnahme der vier Regionen in die Russische Föderation gebeten.

Originaler Artikel: Klicken Sie hier

See also  Save the Children: Kindern droht auf der Balkanroute offenbar massiv Gewalt und Missbrauch
  • Leave a Comment