Herzogenrath bei Aachen: Fünfjähriger versteckt sich in Zug – und fährt weg

Demnach hatte das Kind gemeinsam mit seinen Geschwistern in einem Supermarkt Verstecken gespielt, während der Vater einkaufte. Auf der Suche nach einem besonderen Versteck sei er dann am Donnerstag aus dem Geschäft zum nahe gelegenen Bahnhof gelaufen und in einen dort haltenden Zug eingestiegen. »Dass der Zug auch abfahren könnte, daran hatte er wohl nicht gedacht«, heißt es von der Bundespolizei.

Originaler Artikel: Klicken Sie hier

See also  Queen Elizabeth II.: Enkel verabschieden sich
  • Leave a Comment