Corona in Deutschland: RKI meldet erneut Anstieg bei der Sieben-Tage-Inzidenz

Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 32.905.086 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden.

Insgesamt deuten die Kennzahlen auf ein wieder leicht zunehmendes Infektionsgeschehen in Deutschland hin. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz zum Beispiel stieg vergangene Woche um elf Prozent im Vergleich zur Woche zuvor, wie es im Bericht RKI zu Covid-19 vom Donnerstagabend hieß. Am stärksten war der Anstieg demnach in der Altersgruppe der 50- bis 84-Jährigen.

In Pflegeheimen wird Anstieg registriert

Der Report bezieht sich vor allem auf die vergangene Woche. Bereits in der vorigen Ausgabe hatte sich gezeigt, dass der lang anhaltende Rückgang bei mehreren Parametern gestoppt ist.

Originaler Artikel: Klicken Sie hier

See also  Wie sich Deutschlands Museen besser gegen Raubüberfälle und andere Attacken schützen wollen
  • Leave a Comment